Praktikum in der Kita-Sozialarbeit

scheme imagescheme imagescheme image

Die Outlaw gGmbH ist ein bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit rund 2.100 Mitarbeiter:innen und vielfältigen Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung, der Kindertagesbetreuung und Offenen Kinder- und Jugendarbeit.


In unseren Kitas im Kreis Warendorf bieten wir Plätze für ein

Praktikum in der Kita-Sozialarbeit

Kennziffer 6221431


Unsere Kita-Sozialarbeiter:innen betreuen mehrere Standorte im Kreis Warendorf: drei Kitas in Ostbevern, eine in Telgte und eine in Sendenhorst/Albersloh. Das recht neue Arbeitsfeld der Kita-Sozialarbeit bietet viel Gestaltungsfreiraum und spannende Einblicke, die wir interessierten Studierenden ermöglichen möchten.

Voraussetzung ist, dass Du Dich mindestens im 2. Bachelor-Semester im Studiengang Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik oder ähnlichem befindest.

Dauer und Beginn des Praktikums sind flexibel und nach Absprache möglich.

Die Tätigkeit in der Kita-Sozialarbeit:

  • Unterstützung von Familien z.B. bei Erziehungsfragen und Behördenangelegenheiten (z.B. Beantragung finanzieller Unterstützungsmöglichkeiten), aber auch niedrigschwellige Gesprächsformate wie Elterncafés
  • Organisation von Programmen und Projekten für Eltern (z.B. Elternabende mit Referent:innen) und Kinder (z.B. Karate-AG)
  • Beratung von Kita-Leitungen und enge Vernetzung, um bspw. neue Angebote zu planen und um auf dem neusten Stand zu bleiben
  • Kita-Sozialarbeiter:innen übernehmen keine regulären Gruppendienste, hospitieren aber regelmäßig in den Gruppen, um eine Vertrauensbasis zu den Kindern und auch zu den pädagogischen Fachkräften aufzubauen und aufrechtzuerhalten
  • In herausfordernden Situationen, wie z.B. im Fall von Kindeswohlgefährdung (§ 8a SGB VIII), unterstützen und beraten Kita-Sozialarbeiter:innen das Team sowie Familien ohne fallverantwortlich zu sein
  • Ziel ist es, Familien bei Bedarf passgenau weitervermitteln zu können – Kita-Sozialarbeiter:innen arbeiten sozialraumorientiert, sind gut in der jeweiligen Stadt/Gemeinde vernetzt und kooperieren bspw. mit Erziehungsberatungsstellen und dem Jugendamt
  • Dokumentationen zum Zwecke der Evaluation, Reflexion und Weiterentwicklung des neuen Arbeitsfeldes

Du bist interessiert?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über das Online-Formular auf unserem Karriereportal (www.outlaw-ggmbh.de) oder schriftlich unter Angabe der Kennziffer.

Outlaw gGmbH
Philine Bicker

Bahnhofstraße 49
48346 Ostbevern


Für Kontaktanfragen stehen Dir unsere Kita-Sozialarbeiter:innen gerne zur Verfügung – wende Dich einfach per Mail an Kitasozialarbeit.WAF@outlaw-ggmbh.de!